Louis Damoiseau: Hippologische Wanderungen in Syrien und der Wüste

14,71 EUR -63% 39,80 EUR

incl. 5 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

Ab einem Warenkorbwert von EUR 20 erhalten Sie mindestens 20 Bonuspunkte. weitere Informationen
Hinweis: Um Bonuspunkte zu sammeln müssen Sie ein Kundenkonto eröffnen. Gastbestellungen erhalten keine Bonuspunkte.


Art.Nr. OHW


0.0 von 5 Sternen

Format: 11,5 x 16 cm, fester Einband mit Schutzumschlag. 444 Seiten, Reprint der Ausgabe Leipzig 1842 in altdeutscher Schrift.  Autor: Louis Damoiseau. Olms- Verlag.

  Mehr Details   Olms-Verlag

Produktbeschreibung

Louis Damoiseau: Hippologische Wanderungen in Syrien und der Wüste

Mit einem Vorwort von Dr. G. Wenzler, Landesoberstallmeister a.D. 

2 Bände in 1 Band.

Die "Hippologischen Wanderungen in Syrien und in der Wüste" verdanken wir dem ungeschminkten Reisebericht einer französischen Pferdeankaufkommission aus den Jahren 1819 und 1820, bestehend aus dem Gestütsoffizier de Portes und dem Veterinär Louis Damoiseau.

Die Erlebnisse der beiden Franzosen in der fremden, feindlich eingestellten Welt des Islam lassen beim Lesen zuweilen den Atem stocken. Überfälle von Abenteurern und räuberische Banden waren an der Tagesordnung. Gefährlicher noch war die Bedrohung durch eigene und angeworbene Leute innerhalb der Karawane. 

Wie es den beiden Gefährten dennoch gelingt, mit Geschick und Klugheit selbst ausweglos erscheinende Situationen auf diese oder jene Art zu meistern, wird der Leser mit Spannung und Genuß verfolgen. 

Besonders aber der Liebhaber arabischer Elitepferde wird die interessanten Schilderungen der Erwerbung der kostbaren Pferde zu schätzen wissen.

Format: 11,5 x 16 cm, fester Einband mit Schutzumschlag. 444 Seiten, Reprint der Ausgabe Leipzig 1842 in altdeutscher Schrift.  Autor: Louis Damoiseau. Olms- Verlag.
Back to Top