Faverot de Kerbrech: Schulpferd und Gebrauchspferd

19,95 EUR -60% 49,90 EUR

incl. 5 % USt zzgl. Versandkosten


Gewicht 1 kg

Lieferzeit 3-5 Tage



Art.Nr. 10055N


0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details   Cadmos-Verlag

Produktbeschreibung

Faverot de Kerbrech: Schulpferd und Gebrauchspferd

Die zwei Lehren Bauchers, praktisch erklärt von seinen Schülern!

Diese drei klassischen Schriften von Faverot de Kerbrech, Rul und Boisgilbert (die letzteren in deutscher Erstübersetzung) erscheinen hier erstmals in einem Band vereint.

Reiten in Légèreté kommt allen Pferden zugute – vom klassischen Schulpferd bis zum Freizeitpferd. Ein unverzichtbares Grundlagenwerk, das den Weg zum feinen Reiten Schritt für Schritt genau erklärt.

- Grundlagen: Über die Légèreté und das Ramener

- Vorarbeiten: Biegeübungen, Seitwärtstreten, Anfänge des

  Versammelns

- Arbeit im Schritt und Kurzen Trab: Ablassen vom Einsatz der

  Zügelhilfen

- Arbeit im Galopp: Galoppübergänge, Seitengänge und

  Versammlung

- Schulgänge und Kunstreiterei: Piaffe und Passage, Spanischer

  Schritt und Spanischer Trab 

Die Autoren: Faverot de Kerbrech (1837-1905) hat von allen Schülern Bauchers wohl am meisten zur Verbreitung von dessen Lehre beigetragen, unter anderem als Herausgeber der 14. Auflage von Bauchers Lebenswerk „Methode der Reitkunst nach neuen Grundsätzen“. Faverots eigene Schriften zeichnen sich durch außerordentlichen Praxisbezug aus. 

Rul (1811-1880), aus sehr reicher Familie auf Martinique stammend, lebte in Paris, wo er als Schüler Bauchers zu einem der aktivsten Verfechter von dessen Lehre wurde. Als sehr gefragter Kavallerieausbilder reist er durch ganz Europa. Seine Beobachtungen, auch zu anderen Reitweisen, hält er in verschiedenen Pamphleten und Büchern fest.

Boisgilbert, eigentlich Jean-Charles Dubois (1835-1922), war Rittmeister in der französischen Armee und wurde mit dem Légion d'honneur ausgezeichnet. Der Schüler Bauchers war zeitweilig als Reitlehrer am Cadre Noir in Saumur tätig."

Die beiden Ausbildungslehren von François Baucher – nach seinen allerletzten Anweisungen. 

Format 24 x 27 cm, fester Einband, durchgehend farbig, 160 Seiten, auf 1.500 Exemplare limitierte Auflage, Autor: Faverot de Kerbrech, Boisgilbert, Rul. Cadmos-Verlag.

Back to Top