Milada und Tomás Micek - Przewalski Pferde

9,80 EUR -60% 24,50 EUR

incl. 5 % USt zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 3-5 Tage

Ab einem Warenkorbwert von EUR 20 erhalten Sie für dieses Produkt mindestens 20 Bonuspunkte. weitere Informationen
Hinweis: Um Bonuspunkte zu sammeln müssen Sie ein Kundenkonto eröffnen. Gastbestellungen erhalten keine Bonuspunkte.


Art.Nr. 27051


0.0 von 5 Sternen

  Mehr Details

Produktbeschreibung

Milada und Tomás Micek - Przewalski Pferde

Im Galopp durch die Steppe...

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts, als der russische Offizier und Expeditionsreisende Nikolai Przewalskii die nach ihm benannten Wildpferde in der Mongolei entdeckte, wurden deren Herden immer kleiner. Die zunehmende Vieh- und Weidewirtschaft zerstörte ihren natürlichen Lebensraum.

Im Jahr 1969 wurde das letzte freilebende Przewalski Pferd in der Mongolei beobachtet. Danach galt das asiatische Wildpferd, das früher weite Teile des eurasischen Raumes besiedelte, als ausgestorben.

Glücklicherweise hatten jedoch Restbestände der Wildform in einigen Zoos überlebt. Und so konnte eine internationale Zusammenarbeit ins Leben gerufen werden, die seit Anfang der 70er Jahre mit einem weltweiten Zuchtprogramm versucht, das Überleben der Art zu sichern.

Heute ziehen wieder einige hundert Przewalski Pferde durch die freie Natur - die meisten in der Mongolei, ihrem Ursprungsland, außerdem in China, Kasachstan und in Ungarn. Das Wappentier der Mongolei mit seinem gedrungenen Körper und dem sandfarbenen Fell kann wieder durch die Steppe galoppieren.

Ein wunderschöner Bildband der bekannten Fotografen Tomáš und Milada Micek in Zusammenarbeit mit der Autorin Dr. Waltraud Zimmermann. 

Format: 29 x 24,5 cm, fester Einband mit Schutzumschlag, 98 Seiten, durchgehend Farbfotos. Tecklenborg-Verlag.
Back to Top